At the beginning of the night

 
At the beginning of the night
Es war einmal ein Mädchen, sie wünschte sich einen Rappen von ganzen Herzen. Aber sie durfte es nicht. Weil sie jedoch seeeehr gut reiten konnte und gut in der Schule war , durfte sie eines Tages sich eine Reitebeteiligung suchen. Es meldete sich sofort ein verzweifelter Man, er sagte, sein Pferd würde spinnen und es würde ständig ausbrechen, buckeln und austreten. Daraufhin kam das Mädchen zu ihm, denn es wollte mal schauen, ob sich das pferd denn von ihr reiten ließe. Doch als es mit dem Man in den Stall kam, da fehlte vom Rappen jede Spur ... Sie suchten, sogar am Strand, bis in die Nacht hinein. Dort fand das Mädchen den Rappen, er trabte am Strand entlang, voller Eleganz. Als der Man den Rappen sah, schlug er ihn mit einer Peitsche, daraufhin buckelte das Pferd und trat aus. Das Mädchen schrie den Man an, was er wohl da mache, er würde das Pferd vertreiben ! Das Pferd stellte sich hinter das Mädchen und stubste es als Dankeschön an. Der Man verkaufte das Pferd an das Mädchen, die etwas gespart hatte und sich das Pferd kaufen konnte. Nun konnten die Eltern nichts mehr dazu sagen und mieteten einen Stall und kauften alles andere, was nötig war. Das Mädchen und der Rappe ritten jeden Abend bis in die Nacht hinein , entlang am Strand.
Etiquetas:
 
Avatar
cargado por: Sanjira1

Califica esta imagen:

  • Actualmente 5.0/5 estrellas.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

6 Votos.